Ettrinarria Gästebuch

Hier könnt Ihr euch in unserem Gästebuch verewigen. Wir freuen uns auf Euer Feedback und auf Eure Anregungen.

Von: Anwohner

Datum: 02.03.2012

Also ich fand der Nachtumzug super war zwar kalt aber super. Ich kann nix sagen gegen das aufräumen. Ein paar Scherben legen zwar noch aber man kann nicht alles aufräumen. Es waren zwar zu wenig Toiletten aber wenn man muss dann gehts halt net anderst. Ich hoffe beim nächsten Nachtumzug wirds noch besser.

Von: Onkel Albert

Datum: 01.03.2012

Hallo, an alle Besucher des tollsten Nachtumzug am Rosenmontag in Ettringen. Es sind noch ein paar Dinge liegen geblieben und können in der Gemeinde zu den Geschäftszeiten abgeholt werden. Diese sind: eine schwarze Jacke, ein rosa Strickpulli, ein rotbrauner Pulli und ein Handy. Also - einfach anrufen und abholen.

Von: Kein Anwohner

Datum: 29.02.2012

Ich kann eueren Ärger gut verstehen denn bei ca.20.000 Menschen fällt ne Menge Unrat an,aber Ich glaube Ihr dürft alle richtig Stolz sein Ettringer zu sein. Dort geht was ab und die Ettrinaria kann sich als Aushängeschild mal wirklich sehen lassen.Ich bin kein Ettringer und wohne an einer sehr gut befahrenen Straße und habe 365 Tage im Jahr Abfall vor der Türe.
Sorry ,aber mein Eindruck war das alle Spaß hatten - schnappt euch die Besen ,aufräumen und wieder lieb sein.Die Straßenkehrmaschine hat doch auch gearbeitet.Und beim nächsten mal gibt es bestimmt mehr Dixis ;-)
Es gibt Millionen Menschen die haben größere Sorgen.

Von: Anwohner 999

Datum: 29.02.2012

So ihr lieben Anwohner...
Für die Kritik nach so einer Großveranstaltung seid ihr immer gleich zur Stelles!
Aber vielleicht mal als kleinen Tipp an Anwohner 1 - Alle:

Auf diesen Nachtumzug können ruhuig alle Ettringer stolz sein, denn was die Ettrinarria und ihre Helfer da auf die Beine stellen, hatt große Achtung verdient!
Wie wär es denn wenn die Ahnwohner diese Zeit, die sie in Gästebucheinträge zum kritisieren stecken, einfach mal in das Dorfleben stecken und mit anpacken!
Jeder Ettringer Verein, der will, verdient mit diesem Umzug genauso Geld!
Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Ettrinarria mit dieser Veranstaltung super reich wird!

Aber macht ruhig weiter so!
Mit eurer Leistung kommt man ganz groß raus!

Von: Toni Kornes

Datum: 29.02.2012

War ein toller Fasching, nicht nur der Umzug sondern auch die Bälle,besonders der Hofball alle Achtung.Das bei so viel Besucher auch Kritik laut wird ist glaub ich normal, wenn alle mithelfen ist das mit dem Abfall zu regeln. In der Hauptstr.8 war der Hof und die Straße am Dienstag um 7.00 sauber.

Von: noch ein anwohner

Datum: 28.02.2012

ich muss euch allen recht geben, denn es waren wirklich einfach viel zu wenig toiletten und abfallkörbe aufgestellt..dann ist ja wohl klar das überall rumgebiselt und ... wird.da können aber die besucher nichts dafür,denn wenn man muss, muss man nun mal.und die besucher können auch nichts dafür wenn der verein dies nicht auf die reihe bekommt.man kann eben nicht nur das schnelle geld machen und sich für den dreck hinterher dann nicht mehr interessieren.irgendwann wird es keinen umzug mehr geben.

Von: Anwohner3

Datum: 27.02.2012

Hallo auch!
Hundekot soll man aufsammeln, aber der Kot der Beucher wird nicht entfernt! Find ich auch doof, denn bei mir wurde in den Hof gemacht! Wer sammelt das auf?

Von: Anwohner

Datum: 27.02.2012

Danke Anwohner2 für die Unterstützung!!!

Von: Anwohner2

Datum: 27.02.2012

Ebenfalls hallo!
Auch die vielen Glasscherben die sich zwischen den Pflastersteinen befinden sind ein richtiges Problem für Hundepfoten und Fahrradreifen.
Der Acker neben der Krone trägt sehr zur Dorfverschönerung bei!
Beim nächsten Mal erwarte ich dann einen neuen Rekord mit mindestens 30 000 besoffenen Wildpieslern und -kotzern. Auf solche Leistungen kann Ettringen echt stolz sein!

Von: Anwohner

Datum: 27.02.2012

Hallo zusammen!
Ich muss "bürger" recht geben! aber mich regt nicht nur der Müll auf sonder auch, daß überall hingebiselt und noch anderes wurde! Wann kann man Kinder wieder in Ettringen laufen lassen, wenn doch hygenisch gesehen alles versaut ist?!?